Veranstaltung_Go_Digital

Impulstag

Go Digital

Betreten Sie den nächsten Level des digitalen Erfolgs
Unsere Digital Leadership Masterclass versetzt Sie in nur drei Tagen in die Lage, einen Dreifach-Sprung in die digitale Ära zu unternehmen. Erstens, indem Sie die neuen Spielregeln und Strategien aus erster Hand kennenlernen. Zweitens, indem Sie die Kompetenzen und Tools erwerben, um sich und Ihr Team in die digitale Zukunft zu führen. Und drittens, indem Sie hinter die Kulissen von pulsierenden Start-ups blicken, welche diese Zukunft schon heute leben und prägen.
Das dritte Modul Die Digital Leadership Masterclass nimmt Sie mit auf eine exklusive Expedition durch die Startup-Szene, wo die Erfolgsmodelle der Zukunft schon heute Alltag sind. Der Blick hinter die Kulissen und in die Strategien von ausgewählten Jungunternehmen ist Abschluss und zugleich Höhepunkt unseres dreiteiligen Programms. In den Metropolen Berlin, München und Zürich lässt sich die digitale Transformation vielgestaltig und hautnah erleben. 

Module der Digital Leadership Masterclass

Modul 1 Think Digital: 
Digitale Chancen erkennen und nutzen. Das erste Modul vermittelt Ihnen in maximal verdichteter Form die entscheidenden Trends und Fakten zu unternehmerischem Erfolg im digitalen Zeitalter. 

Modul 2 Lead Digital: 
Neue Führung verstehen und leben. Das zweite Modul zeigt Ihnen auf, wie Sie die digitale Erfolgsstory Ihres Unternehmens mit realen Emotionen, Werten und Stärken beflügeln können. 

Modul 3 Go Digital: 
Learning Journey in die Startup-Szene

Eins, zwei oder drei?
Sie dürfen sich so, so oder so entscheiden: Die Module der Digital Leadership Masterclass können Sie sowohl einzeln als auch kombiniert buchen – mit einem Preisvorteil von 600 EUR bei Buchung des kompletten Digital Leadership Masterclass Programms.

Themenfokus

Learning Journey I Start-ups I Digitalisierung | Digital Leadership | Führung 4.0 | Innovation | Transformation | Zukunftskultur | Lean Startup I Neue Geschäftsmodelle

Inhalte

VORMITTAG


Wo und wie wächst die digitale Zukunft heran?
Triebkräfte und Entwicklungen des neuen Ökosystems: Start-ups, Venture-Capital-Unternehmen, Corporates und Verbände

Startup 1: BWL-Lehrbuch oder Lego-Kasten?
Besuch und Q&A-Session bei Startup 1 – mit Fokus auf digitale Geschäftsmodelle 

Startup 2: Fachbereiche oder Communities?
Besuch und Q&A-Session bei Startup 2 – mit Fokus auf digitale Kollaboration

NACHMITTAG


Startup 3: «step by step oder «quick and dirty»?
Besuch und Q&A-Session bei Startup 3 – mit Fokus auf digitale Innovation

Wrap-up und Take-away
Abschliessende Reflexion und Erkenntnisse für das eigene Unternehmen

Eine Auswahl der Gründer und Startups, die wir im Rahmen unserer Learning Journeys besucht haben

Go Digital

Bei unserer Learning Journey «Go Digital» - Teil der «Digital Leadership Masterclass» - besuchen wir verschiedene StartUps. Hier stellt Sebastian Herzog die peer-to-peer Beratung hy vor.

«Axel Springer, selbst ein äußerst erfolgreiches Beispiel gelungener Digitaler Transformation, ist der Hauptinvestor und hält die Mehrheit an hy, 40% gehören dem Management von hy. Wir helfen Familienunternehmen, Mittelständlern und Großkonzernen dabei, die Chancen des digitalen Umbruchs zu nutzen und in messbare Erfolge zu verwandeln.»

Sebastian Herzog
Senior Vice President bei hy

Go Digital

Bei unserer Learning Journey «Go Digital» - Teil der «Digital Leadership Masterclass» - besuchen wir verschiedene StartUps. Hier stellt Harald Fladischer das Unternehmen neXenio vor.

«Für neXenio dreht sich alles um die Zukunft unseres Arbeitsalltages. Wie sieht die Arbeitswelt von Morgen aus? Wie arbeite ich digital und sicher über Entfernungen hinweg zusammen? Wie können wir die Mittel, die uns durch Digitalisierung und Technik zur Verfügung stehen, nutzen, um die Kollaboration und Kooperation zwischen Menschen zu verbessern und zu vereinfachen? Diese und noch viele weitere Fragen stehen im Zentrum unserer Arbeit. Dafür liefert neXenio mittels IT Dienstleistungen und Produktentwicklungen Antworten im Modus: WeQ is better than IQ. Immer im Vordergrund ist das Zusammenspiel (lat. nexus) von Forschung und Industrie, welches sich in unseren Lösungen neXboard, Bdrive oder Seamless Experience wiederspiegelt.»

Harald Fladischer
Leiter Vertrieb & Marketing bei neXenio

Go Digital

Bei unserer Learning Journey «Go Digital» - Teil der «Digital Leadership Masterclass» - besuchen wir verschiedene StartUps. Hier stellt Tobias Häckermann das Unternehmen Sherpany vor.

«Unserem Motto #gettimeback folgend sind wir das am schnellsten wachsende Scale-up der Schweiz. Wir haben Niederlassungen in Zürich (HQ), Lissabon, Paris, Mailand, Berlin und Wrotzlaw und bieten unsere Dienstleistungen in ganz Europa an. Wir ermöglichen Führungskräften persönliche Zeitgewinne durch effizientere und effektivere Sitzungen. Viele der namhaftesten europäischen Unternehmen zählen zu unseren Kunden. Unser Ziel ist, bessere Entscheidungen in kürzerer Zeit zu ermöglichen. Dank unserer standardisierten und integrierten Plattform profitieren unsere Kunden von einer leichten Einführung und einem mitarbeitergetriebenen Roll-out. Gemäss unseren Kunden sind wir der innovativste und der führende Premium-Partner für große und mittlere Unternehmen, um die unternehmensweite Meeting-Kultur digital zu transformieren und auf Effektivität zu trimmen.

Tobias Häckermann
Co-Founder und CEO bei Sherpany

Go Digital

Bei unserer Learning Journey «Go Digital» - Teil der «Digital Leadership Masterclass» - besuchen wir verschiedene StartUps. Hier stellt Manuele Fumagalli das Unternehmen Workspace2go vor.

«Workspace2go ist eine Plattform für Sitzungszimmer, Einzelarbeitsplätze und Seminarräume, die stunden- oder tageweise gebucht werden können. Über die Plattform können Anbieter ungenutzte Räume anbieten, welche dann von Gästen für ihr Meeting oder ihren Workshop gebucht werden können. Kurz: Workspace2go funktioniert ähnlich wie «Airbnb», einfach für Business-Räume. Der Service wurde 2016 in Zürich lanciert. Aus 20 Zürcher Partnerfirmen sind über 400 in der ganzen Schweiz geworden, die mehr als 850 ungenutzten Arbeitsplätze und Sitzungszimmer anbieten. Über 3'000 Unternehmen und haben die Plattform in der Zwischenzeit genutzt und geeignete Locations für ihre Sitzungen und Workshops gebucht.»

Manuele Fumagalli
Co-Founder & CEO bei Workspace2go

Der Referent im O Ton

Prof. Dr. Utho Creusen zur Frage, was man von Startups lernen kann. Was können etablierte Unternehmen von Startups lernen, ohne ihre eigene Identität und Kultur zu verleugnen? Prof. Dr. Utho Creusen ist Programmdirektor für den Kompetenzbereich «Digital Leadership & Transformation» und leitet gemeinsam mit Dr. Birte Gall die «Digital Leadership Masterclass».

Broschüren

Impulstage

Übersicht Impulstage zu aktuellen Trends

Jahresprogramm

Übersicht Seminare, Abschlüsse & Impulse

Corporate Programs

Übersicht firmeninternes Qualifizierungsangebot

Keynotes & Impulse

Corporate Impulsworkshops und Impulsvorträge