V_Seminar_Management_Nachwuchs

Seminar

General Management for Young Leaders

Das Management-Programm für Nachwuchs-Führungskräfte
Wirksames Management-Wissen praxisgerecht und zeitlich dosiert angeboten: Das zeichnet das Management-Programm für Nachwuchskräfte aus, die in ihrer Führungsrolle ihr Unternehmen mitgestalten und bewegen wollen.
​Die konzentrierte und in sich geschlossene Management Ausbildung ermöglicht Nachwuchsführungskräften, ihr Management Wissen zu vertiefen, ihr Management Können zu erweitern und ihre praktische Management Leistung zu verbessern. Sie umfasst alle relevanten Disziplinen des Managements wie Unternehmenspolitik, Strategisches Management, Prozessgestaltung, Führungs- und Organisationsgrundsätze, Unternehmungskultur und Leadership. Sie vermittelt anhand praktischer Beispiele die bewährten Erkenntnisse aus langjähriger Management Praxis.
Termine
Kosten
CHF 3'800 | EUR 3'800
Dauer
5 Tage, jeweils 9.00 – 17.00 Uhr​

Themenfokus

Führungsnachwuchs | fit für die Geschäftsleitung | fit fürs Management | Organisation | Wachstum | Umgang mit Komplexität | ganzheitliches Management | Strategie | Führung der Organisation | Mitarbeiterführung | Führung im Wandel | Kommunikation | Leadership

Teilnehmerkreis

Das Seminar wurde speziell für Nachwuchsführungskräfte konzipiert, die noch wenig Führungserfahrung haben, sich aber früh auf weiterführende Aufgaben in Unternehmen und Organisationen vorbereiten.

Inhalte

TEIL 1: Das Management von Organisationen 

  • Organisationen stehen heute vor einer Fülle von Herausforderungen, die sich gegenseitig verstärken und überlagern. Traditionelle Vorgehensweisen erweisen sich als immer weniger wirksam. Nur mit einer Gesamtschau im Sinne einer Systembetrachtung können Lösungen entwickelt und umgesetzt werden.
  • «Am» System arbeiten anstatt «im» System arbeiten. Wo liegen die Unterschiede?
  • Wachstum und Komplexität als wesentliche Merkmale von Systemen
  • Wachstum verläuft in einer S-Kurve und in Phasen – Wie sind die einzelnen Phasen zu managen?
  • Komplexität erkennen und vier Grundregeln zur Steuerung von Komplexität
  • Ansätze und Modelle zum ganzheitlichen Management in komplexen Situationen
  • Die vernetzte Analyse als Tool zur Durchdringung und Steuerung von komplexen Herausforderungen
  • Ein Navigationsmodell zu einer schlüssigen Strategie
  • Der Prozess der Strategieentwicklung: Von der Analyse über Optionen zur Strategie mit Zielen, Mitteln und Massnahmen
  • Strategien zum Erhalt der heutigen Erfolgspotentiale: Fokus Kosten und Produktivität
  • Strategien zum Aufbau neuer Erfolgspotentiale: Fokus Innovation
  • Strategien für den Wandel: Fokus Change und Organisation
  • Die Grundfragen des Organisierens und die «typischen Entwicklungsphasen» einer Organisation
  • Gestaltung von Organisationen: mechanistische Ansätze vs. systemische Ansätze
  • Das Modell der «lebensfähigen Organisation»

TEIL 2: Das Management von Menschen 

  • «Management» und «Leadership» – eine Einordnung der beiden Begriffe
  • Das Verhältnis von Führungsaufgaben und Sachaufgaben
  • Führung ist mehr als nur die Führung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
  • Führung im Dreieck zwischen: Übernahme von Verantwortung – persönlicher Haltung (Führungsprinzipien) – zielgruppengerechte Kommunikation
  • Sechs wirksame Führungsprinzipien
  • Grundregeln der Führungskommunikation
  • Ziele geben Orientierung. Wie kommen sie zustande und wie wird nach Zielen «gesteuert»?
  • Entscheidungen müssen «robust» sein und der Entscheidungsprozess muss heute partizipativ angelegt sein.
  • Weiterentwicklung der Organisation durch Veränderungen der Organisation, Vergabe von Schlüsselaufgaben an Mitarbeitende und die Schaffung von funktionierenden Teams
  • Entwickeln von Menschen ist die zentrale Aufgabe von Führungskräften. Die Menschen bestimmen die Leistungsfähigkeit der Organisation.
  • In der Umsetzung zeigt sich die Wirksamkeit von Führungskräften. Dazu gehören: die Sicherstellung der Ressourcen/Budgets, die Etablierung von Kontrolle und Feedback, die Schaffung von effektiven Meetingstrukturen und eine ausgefeilte persönliche Arbeitsmethodik.
  • Veränderungen (Change) von Organisationen: Typische Phasen eines Veränderungsprozesses und die typischen Verhaltensweisen von Mitarbeitenden. Wie kann ich als Führungskraft hier steuernd eingreifen, um die Veränderung voranzubringen?

Broschüren

Jahresprogramm

Übersicht Seminare, Abschlüsse & Impulse

Corporate Programs

Übersicht firmeninternes Qualifizierungsangebot

St.Galler Abschlüsse

Lehrgänge, Zertifikate und Diplome

Impulstage

Übersicht Impulstage zu aktuellen Trends

Corporate Seminare

Firmeninterne Seminare im Paketangebot